Topfenknödel mit Zwetschgen

  • 4 persons
  • 80 Min
4
80’

Zutaten
4

  • Für den Teig:
  • 300 g Provamel Bio Soja Alternative zu Quark
  • 100 g Dinkelgrieß
  • 1,5 EL Sojamehl
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 TL Vanille
  • Abrieb einer halben Zitrone
  • Für die Sauce:
  • 200 g Zwetschgen in Stücke geschnitten
  • 3 EL Reismalz
  • 200 ml Apfelsaft
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 EL Provamel Bio Soja Backen & Streichen
  • 2 EL Dinkelpaniermehl

Zubereitung
80 Min

  1. Alle Teigzutaten in einer Schüssel verrühren. 1 Stunde stehen lassen. Eventuell etwas Paniermehl hinzugeben, damit sich der Teig besser formen lässt. In der Zwischenzeit Reismalz in einem Topf erhitzen und 2-3 Min karamellisieren. Zwetschgen dazugeben. Nach 2 Min mit Apfelsaft ablöschen. Kurz aufkochen. Speisestärke in kaltem Wasser auflösen und unter Rühren hinzufügen, damit die Masse dickflüssig wird. In einem Topf Wasser (ca. 10 cm hoch) mit einer Prise Salz aufkochen. Aus der Teigmasse mit 2 Löffeln oder feuchten Händen Knödel formen und in das simmernde Wasser geben. Ca. 8 Min ziehen lassen, bis die Knödel oben schwimmen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, panieren und in einer Pfanne mit Backen & Streichen leicht anbraten. Warm mit den Zwetschgen servieren.

ZUR ANSICHT DER WEBSITE WIRD EIN UPDATE DES BROWSERS EMPFOHLEN