Würzige Weihnachtsteigtaschen

  • 4 persons
  • 60 Min
4
60’

Zutaten
4

  • 750 g Kartoffeln
  • 1/3 Blumenkohl
  • 100 g Erbsen
  • Ingwer (ca. 4 cm langes Stück, gerieben)
  • ½ l Provamel Bio Mandeldrink ungesüßt
  • ½ TL Kurkuma
  • ½ TL Garam Masala
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Pckg. Veganer Blätterteig
  • Erdnussöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
60 Min

  1. Blumenkohl kleinschneiden und zusammen mit Mandeldrink und Muskatnuss in einen Topf geben. Blumenkohl köcheln lassen, bis er gar ist., abgießen und dabei etwas von der Kochflüssigkeit aufbewahren.
  2. Kartoffeln schälen und kleinwürfeln. In Salzwasser kochen und anschließend abgießen.
  3. Erbsen in leicht gesalzenem Wasser halb gar kochen und abgießen.
  4. Kartoffeln, Erbsen und Blumenkohl zusammen mit den übrigen Zutaten (außer Blätterteig und Öl) in eine Schüssel geben. Alles gut vermischen. Wenn die Mischung zu trocken ist, einige EL Blumenkohl-Kochflüssigkeit hinzufügen.
  5. Blätterteig in lange, etwa 8 cm breite Streifen schneiden.
  6. Blätterteigstreifen mit etwas Gemüsemischung füllen und zu kleinen Dreiecken zusammenfalten – so lange, bis der Teig verbraucht ist. Die Dreiecke mit etwas Öl beträufeln und in einer Pfanne oder im Ofen goldbraun backen.
  7. Je drei Teigtaschen auf ein Bambusspießchen stecken, und fertig ist ein leckerer kleiner Weihnachtsbaum!

ZUR ANSICHT DER WEBSITE WIRD EIN UPDATE DES BROWSERS EMPFOHLEN