Vegane Weihnachtsbaumkekse

  • 6 persons
  • 180 Min
6
180’

Zutaten
6

  • 500 g Dinkelmehl
  • 210 g Rohrzucker
  • 100 g dunkler Rohrzucker
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Muskatnuss
  • 1 TL Gewürznelken
  • ½ EL Zimt
  • 1 EL Ingwerpulver
  • 1 Prise weißer Pfeffer
  • Abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 150 ml Erdnussöl
  • 120 ml Melasse
  • 120 ml Provamel Bio Haselnussdrink (oder Mandel- bzw. Macadamiadrink)

Zubereitung
180 Min

  1. Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen. Die flüssigen Zutaten in einer anderen Schüssel vermischen und zu einer glatten Masse verrühren. Die trockenen Zutaten dazugeben und weiterrühren, bis ein fester Teig entsteht. Dann den Teig mit den Händen weitervermengen (nicht kneten). Den Teig zu einer Kugel rollen, in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank legen.
  2. Ofen auf 180 °C vorheizen.
  3. Den Teig ca. 3 mm dick ausrollen. Mit einem Weihnachtsbaum-Ausstecher Kekse ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Tipp: Wenn du mit den Keksen deinen Weihnachtsbaum schmücken möchtest, vergiss nicht, vor dem Backen ein kleines Loch in den Keks zu stechen.
  4. Die Kekse 10 bis 14 Minuten backen, bis sie braungebacken sind und Weihnachtsduft durchs Haus zieht.
  5. Die fertigen Kekse mit Zuckerguss verzieren. Appetit auf rein pflanzliche Süßigkeiten?

ZUR ANSICHT DER WEBSITE WIRD EIN UPDATE DES BROWSERS EMPFOHLEN